März 2017

 

Chadwick of Canadagh Caoinlan             16.06.2008 – 24.02.2017

P1000611

Wir haben unseren immer fröhlichen Sonnenschein verloren. Seine Präsenz war einzigartig: in der Küche immer der erste, der seine lange Nase auf die Arbeitsplatte legte und lautlos auf Essbares wartete oder sich selbst bediente; beim Mittagsschlaf immer eine überdimensionierte Wärmeflasche, die sich der Länge nach an uns kuschelte und es bestimmt genauso genossen hat wie wir; auf Spaziergängen immer stressfrei, da er mit niemandem Ärger haben wollte ….

….. stets wedelte und stupste er alle Menschen an, egal, ob bekannt oder unbekannt; selbst an den letzten beiden Tagen seines Lebens noch begrüßte er fröhlich wedelnd in der Klinik Ärzte und Helfer und ließ sich untersuchen. Das Fieber, für das wir mit allen Untersuchungen keine Erklärung gefunden haben,  das ihn während des letzten halben Jahres immer wieder schubweise erwischte, kam nach längerer Pause am 23.02. zurück. Eine weitere spezielle Blutuntersuchung sollte uns Aufschluss bringen, aber diesmal ging das Fieber nicht zurück und alle Bemühungen ihn zu stabilisieren und zu halten schlugen binnen ein paar Stunden fehl.

In der Vergangenheit haben wir uns Gedanken gemacht was passiert, wenn Ian gehen muß. Chadwick hing mit ganzem Herzen an ihm, war er bei ihm und wir waren da, war für Chadwick die Welt in Ordnung.

Er hinterläßt im wahrsten Sinn des Wortes eine “große” Lücke. In unseren Herzen ist er immer bei uns!

P1090527

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert